2 Zimmer
45
  • 3. Etage
  • Praktische Raumaufteilung
  • Denkmalgeschütztes Ensemble

Wohnung

Berlin - Schöneberg

schon verkauft

Details

Etage

3. Etage · kein Fahrstuhl

Küche

Separater Küchenbereich

Bad

Tagesbelichtetes Duschbad

Gebäude

  • Baujahr 1929
  • Gas-Etagenheizung
  • Hausgeld

    144.93

    Ausstattung

    • Schlafzimmer zum Innenhof
    • Klassischer Dielenfußboden
    • Doppeltverglaste Fenster
    • Deckenhöhe ca. 2,8 Meter
    • Abstellraum
    • Kellerabteil
    • Fahrradabstellmöglichkeiten
    • Gepflegtes Gemeinschaftseigentum
    Energieausweis: Bedarfsausweis, wesentlicher Energieträger: Gas, Endenergiebedarf: 0 kWh/(m2*a)
    Top Highlights
    Historisches Ensemble
    Ruhige Dachgeschosswohnung
    Gepflegtes Gemeinschaftseigentum

    Grundriss

    floorplanImagefloorplanImage

    Grundriss

    2 Zimmer

    45

    1 Bad

    Grundriss dient nur zur Orientierung

    Wohnen in Schöneberg

    Die NachbarschaftDichter & Denker. Japanische Kirschblüten und ein historisches Wohnensemble. Der Bus vor der Tür. Der nächste Supermarkt: zwei Straßen weiter.
    Nahverkehr
    Friedenau

    6 min

    Innsbrucker Platz

    8 min

    Mit der Maus über das Symbol fahren für mehr Informationen

    Schöneberg Bild 1Schöneberg Bild 1
    Schöneberg Bild 2Schöneberg Bild 2
    Schöneberg Bild 3Schöneberg Bild 3
    Schöneberg Map

    Schöneberg

    Die Geburtsstätte von Marlene Dietrich ist ein lebendiger Stadtteil im Zentrum von Berlin, der für seine Vielfalt, Geschichte und kulturelle Bedeutung bekannt ist.

    Ein Höhepunkt des Bezirks ist der Nollendorfplatz, der als historischer Treffpunkt der LGBT+-Gemeinschaft gilt. In den 1920er Jahren war Schöneberg ein Zentrum der schwulen Subkultur und der berühmte Schriftsteller Christopher Isherwood verewigte diese Zeit in seinem Buch "Goodbye to Berlin", das später als Vorlage für das Musical "Cabaret" diente.

    Schöneberg beherbergt auch einige bedeutende Sehenswürdigkeiten wie das Rathaus Schöneberg, in dem John F. Kennedy 1963 seine berühmte Rede "Ich bin ein Berliner" hielt. Der Viktoria-Luise-Platz und der Winterfeldtplatz sind beliebte Orte, um sich zu entspannen, einen Kaffee zu trinken oder den Wochenmarkt zu besuchen.

    Der Bezirk bietet zudem eine vielfältige Auswahl an kulturellen Veranstaltungen und Festivals. Das jährliche Lesbisch-schwule Stadtfest zieht tausende Besucher an, und das Schöneberger Kulturprogramm bietet Theateraufführungen, Konzerte und Ausstellungen für jeden Geschmack.

    Käuferprovision

    Die Käufercourtage in Höhe von 3.57 % inkl. gesetzlicher MwSt. (19 %) bezogen auf den beurkundeten Kaufpreis ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig.