4 Zimmer
120
2 Terrasse / Garten
  • Dachgeschosswohnung
  • Familienfreundlicher Grundriss
  • Süd-Terrassen

Wohnung

Berlin - Friedenau

schon verkauft

Details

Etage

Dachgeschoss · kein Fahrstuhl

Küche

Separater Küchenbereich

Bad

Tagesbelichtetes Wannenbad
Gäste-WC

Gebäude

  • Baujahr 1900
  • Gas-Etagenheizung
  • Hausgeld

    363

    Ausstattung

    • Schlafzimmer zum Innenhof
    • Großer Wohn- / Essbereich mit Süd-Terrasse
    • Klassischer Holzfußboden
    • Doppelverglaste Fenster
    • Kellerabteil
    • Fahrradabstellmöglichkeiten
    • Gepflegtes Gemeinschaftseigentum
    Energieausweis: Bedarfsausweis, wesentlicher Energieträger: Gas, Endenergiebedarf: 146 kWh/(m2*a)
    Top Highlights
    Tolle Lichtverhältnisse
    Arbeitszimmer mit Süd-Terrasse
    Wärmeregulierender Sonnenschutz

    Virtuelle
    360° Tour

    Wohnung online besichtigen. Bequem und sicher von Zuhause aus.

    threeSixIcon
    Above The CityAbove The City

    Grundriss

    floorplanImagefloorplanImage

    Grundriss

    4 Zimmer

    120

    2 Bad

    Grundriss dient nur zur Orientierung

    Wohnen in Friedenau

    Die NachbarschaftWeiße Lilien für Marlene Dietrich und ein fliegendes Klassenzimmer. Eine Diva zwischen Literaten. Grüne Straßen, weiße Altbauten. Frühstücken im Tomasa, Mittagsessen auch. Ein Bus an fast jeder Ecke.
    Nahverkehr
    Friedrich-Wilhelm-Platz

    4 min

    Bundesplatz

    5 min

    Rüdesheimer Platz

    11 min

    Mit der Maus über das Symbol fahren für mehr Informationen

    Friedenau Bild 1Friedenau Bild 1
    Friedenau Bild 2Friedenau Bild 2
    Friedenau Bild 3Friedenau Bild 3
    Friedenau Map

    Friedenau

    Ein Spaziergang durch Friedenau ist wie ein Blick ins Bücherregal: Günter Grass, Max Frisch, Erich Kästner, Uwe Johnson, Kurt Tucholsky – sie alle haben hier gewohnt und die Welt beglückt mit ihren Werken. Hier wurden Marlene Dietrich und Helmut Newton geboren und auch begraben, und David Bowie lebte Ende der 70er zwischen Hauptstraße, Hansa-Studio und „Heroes“. Größte Promidichte auf engstem Raum. Kein Wunder, dass Künstler sich hier wohlfühlen: Efeuumrankte Backsteinvillen und stuckverzierte Jugendstilhäuser versprühen stillen Charme. Viel Grün vor der Tür und das Kopfsteinpflaster der Kaiserzeit. Mitten im Leben, doch fast auf dem Dorf – bitte keine falsche Hektik. Am Breslauer Platz treffen sich Biomarkt, Cafés, Restaurants und Geschäfte. Gleich um die Ecke lauert der Kaufrausch: Die Schlossstraße ist eine der populärsten Shoppingmeilen der Stadt. Und wer schnell mal weg will, braucht hier kein Auto: Das U-Bahn-Netz fängt jeden auf.

    Käuferprovision

    Die Käufercourtage in Höhe von 3.57 % inkl. gesetzlicher MwSt. (19 %) bezogen auf den beurkundeten Kaufpreis ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig.